Schulungen

Alle Schullungen
  • Teilnehmer Meinung
    Kleine Grupe und echt gute Kontakt mit Vortragenden, die sind meistens sehr erfahrende Fachleute. Ich erhalte viele neue Kenntnisse und Erfahrungen, weil nach dem Vortrag kommt meistens noch ein Arbeit auf Patient.
    Vesna Florjančič, dr.dent.med,
    Ordinacija Florjančič
    • Teilnehmer Meinung
      Ich nehme sehr gerne teil an Interdent „Work shops“, ich bekomme viele neue, meistens sehr praktische Kenntnisse, die helfen mir bei meiner fachlichen Arbeit. Treffen in kleinen Gruppen sind auch Gelegenheit für Meinungsaustausch, das Beieinandersein und neue Bekanntschaft zu machen. Alle Lobesworte an Organisatoren, die mit Wohlbedacht die Themen für Work shops und die Vortragende auswählen und sorgen das slowenische Dental neue Trend in Theorie und Praxis folgen.
      Tadeja Kramarič-Čizmazija, dr.dent.med.,
      Ordinacija Kramarič-Čizmazija
      • Teilnehmer Meinung
        Gratulieren an Kenntnisse und Fertigkeit. Einfach so weiter.
        Marcela Jurilj,
        Ordinacija Gros
        • Teilnehmer Meinung
          Ich bin sehr oft an Interdent Work shops Teilnehmer, auser theoretischer Teil ist immer noch praktische Work shop. Sehr interessant sind auch Ausbildungen über neue Materialen und Abfertigungen. Auch Vorträge, die alte und neue Kenntnisse verfestigen, sind sehr interessant.
          Domen Gros, dr.dent.med.,
          Ordinacija Gros
          • Teilnehmer Meinung
            Es macht mir wirklich freude bei Euch zu lehrnen
            Jelena Korica,
            Ordinacija Florjančič

            Alle Schullungen

            Sortieren nach :
            17. 9. - 20. 9. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit - Teilprothesen – Fortbildung
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die ihr Wissen über die Planung und Fertigung von Teilprothesen vertiefen wollen. Im Fokus stehen dabei in erster Linie die Planung von großen und kleinen Verbindungselementen sowie deren Modifikation im Einklang mit den Gesetzen von Statik und Biomechanik. Im Kurs werden drei fortgeschrittene Beispiele von Teilprothesen gefertigt. Teilnehmer müssen über Grundkenntnisse der Planung und Fertigung von Teilprothesen verfügen. Die Teilnehmer können ein selbst gefertigtes Modell für die professionelle Diskussion mitbringen.
            Mehr
            16. 11. - 17. 11. 2018 CDS Kurs zur Anwendung von metallfreier Keramik mit VITA VM9
            CDS ist eine einfache Anwendungstechnik von Keramik und eine neue Philosophie, eingeführt von Mike Prosperini. Das Verfahren offenbart eine neue Art des Kopierens und Erstellens von Restaurationen unter Berücksichtigung des natürlichen Erscheinungsbilds von Zähnen, insbesondere im Frontzahnbereich. Alle Teilnehmer werden zwei Solo-Beschichtungen im vorderen Bereich (Inzision-oben) und eine Solo-Beschichtung im hinteren Bereich (Molar) anfertigen.
            Mehr
            19. 11. - 22. 11. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz Bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit. Gussbasen – für Anfänger
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die auch Skelettprothesen als primären prothetischen Ersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit anbieten möchten. Jeder Teilnehmer wird mit den Details des gesamten Prozesses der Gussbasisherstellung bekannt gemacht werden und selber eine komplette obere und untere Skelettprothesen anfertigen. Grundkenntnisse über abnehmbare Prothesen sind von Vorteil.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM SCANNEN UND DESIGN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue oder Identica Hybrid und Software gekauft (SW)ExoCad und möchten Grundlagen des Scannens und Design erlernen.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM – SKANNEN, DESIGN UND FRÄSEN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue, Software (SW)ExoCad und Fräseinheiten – CC Power, CC Cosmo / Star oder CC Trendy gekauft und möchten Grundlagen des Scannens, Design und Fräsen erlernen.
            Mehr
            Derzeit gibt es keine kein Datum für die Bildung. Für weitere Informationen über den Inhalt der Ausbildung können bei der Verbindung gefunden werden
            17. 9. - 20. 9. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit - Teilprothesen – Fortbildung
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die ihr Wissen über die Planung und Fertigung von Teilprothesen vertiefen wollen. Im Fokus stehen dabei in erster Linie die Planung von großen und kleinen Verbindungselementen sowie deren Modifikation im Einklang mit den Gesetzen von Statik und Biomechanik. Im Kurs werden drei fortgeschrittene Beispiele von Teilprothesen gefertigt. Teilnehmer müssen über Grundkenntnisse der Planung und Fertigung von Teilprothesen verfügen. Die Teilnehmer können ein selbst gefertigtes Modell für die professionelle Diskussion mitbringen.
            Mehr
            16. 11. - 17. 11. 2018 CDS Kurs zur Anwendung von metallfreier Keramik mit VITA VM9
            CDS ist eine einfache Anwendungstechnik von Keramik und eine neue Philosophie, eingeführt von Mike Prosperini. Das Verfahren offenbart eine neue Art des Kopierens und Erstellens von Restaurationen unter Berücksichtigung des natürlichen Erscheinungsbilds von Zähnen, insbesondere im Frontzahnbereich. Alle Teilnehmer werden zwei Solo-Beschichtungen im vorderen Bereich (Inzision-oben) und eine Solo-Beschichtung im hinteren Bereich (Molar) anfertigen.
            Mehr
            19. 11. - 22. 11. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz Bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit. Gussbasen – für Anfänger
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die auch Skelettprothesen als primären prothetischen Ersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit anbieten möchten. Jeder Teilnehmer wird mit den Details des gesamten Prozesses der Gussbasisherstellung bekannt gemacht werden und selber eine komplette obere und untere Skelettprothesen anfertigen. Grundkenntnisse über abnehmbare Prothesen sind von Vorteil.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM SCANNEN UND DESIGN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue oder Identica Hybrid und Software gekauft (SW)ExoCad und möchten Grundlagen des Scannens und Design erlernen.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM – SKANNEN, DESIGN UND FRÄSEN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue, Software (SW)ExoCad und Fräseinheiten – CC Power, CC Cosmo / Star oder CC Trendy gekauft und möchten Grundlagen des Scannens, Design und Fräsen erlernen.
            Mehr

            Galerie