Schulungen

Alle Schullungen
  • Teilnehmer Meinung
    Gratulieren an Kenntnisse und Fertigkeit. Einfach so weiter.
    Marcela Jurilj,
    Ordinacija Gros
    • Teilnehmer Meinung
      Ich habe an Kurs über Relaxation Schiene teilgenommen und ich war begeistert an fachliche Arbeit, wo habe ich viele neue Kenntnisse bekommen, sowie an Organisation, beide waren an beneidenswerte Niveau
      Nataša Prunk, dr.dent.med.,
      Ordinacija Prunk
      • Teilnehmer Meinung
        Ich bin sehr oft an Interdent Work shops Teilnehmer, auser theoretischer Teil ist immer noch praktische Work shop. Sehr interessant sind auch Ausbildungen über neue Materialen und Abfertigungen. Auch Vorträge, die alte und neue Kenntnisse verfestigen, sind sehr interessant.
        Domen Gros, dr.dent.med.,
        Ordinacija Gros
        • Teilnehmer Meinung
          Kleine Grupe und echt gute Kontakt mit Vortragenden, die sind meistens sehr erfahrende Fachleute. Ich erhalte viele neue Kenntnisse und Erfahrungen, weil nach dem Vortrag kommt meistens noch ein Arbeit auf Patient.
          Vesna Florjančič, dr.dent.med,
          Ordinacija Florjančič
          • Teilnehmer Meinung
            Wenn ich komme an den Kurs, kenne ich fast Niemand aber am Ende sind wir alle Freunden und das macht Mensch reich. Auch in dieses Jahr war ich schon zweimal auf den Kurs und ich komme bestimmt wieder.
            Vesna Florjančič, dr.dent.med,
            Ordinacija Florjančič

            Alle Schullungen

            Sortieren nach :
            21. 5. - 22. 5. 2018 Design & Anfertigung von natürlichen zähnen im Frontzahn Bereich
            Nasser Shademan ist ein einzigartiger Zahntechniker mit einem unvergleichlichen künstlerischen Wert sowie überdurchschnittlichen Kenntnissen und Fähigkeiten auf globaler Ebene. Er ist der Begründer der mikro-ästhetischen Zahnmedizin – eines Konzepts, dass der Kunst der Erreichung eines natürlich wirkenden Lächelns gewidmet ist und dass die Dreidimensionale Ästhetik und Harmonie je nach Gesichtsform, Hautfarbe, Textur und Geschlechtsmerkmalen hervorhebt. Der Kurs eignet sich für alle, die schon seit längerem mit Keramikmasse arbeiten und sich durch unseren Kurs weiterentwickeln möchten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
            Mehr
            1. 6. - 2. 6. 2018 Digital Smile Design
            Das DSD ist der Ausgangspunkt von einfachen sowie komplexen Fällen von Zahnbehandlungen. Für viele Zahnärzte ruft der Behandlungsplanung einen Kompromiss zwischen Ästhetik und Funktion hervor, und das DSD ermöglicht uns jetzt einen vollautomatischen Planungsprozess, der hervorragende Ergebnisse liefern kann. Es ermöglicht uns, multidisziplinäre Entscheidungen zu treffen, die in den meisten unserer Fälle erforderlich sind, außerdem ist es ein hervorragendes Werkzeug für die Kommunikation mit dem gesamten Team. Der größte Vorteil von DSD ist der emotionale Mehrwert für den Patienten, der am ganzen Prozess teilnehmen kann und das DSD spricht eine universelle Sprache. Der Kurs ist sowohl für Zahnärzte, Zahntechniker und Spezialisten als auch für andere Mitarbeiter geeignet, wie zum Beispiel Zahnarzthelfer oder das Personal, das in Ihrer Zahnarztpraxis oder im Labor für die Vermarktung und Werbung verantwortlich ist.
            Mehr
            17. 9. - 20. 9. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit - Teilprothesen – Fortbildung
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die ihr Wissen über die Planung und Fertigung von Teilprothesen vertiefen wollen. Im Fokus stehen dabei in erster Linie die Planung von großen und kleinen Verbindungselementen sowie deren Modifikation im Einklang mit den Gesetzen von Statik und Biomechanik. Im Kurs werden drei fortgeschrittene Beispiele von Teilprothesen gefertigt. Teilnehmer müssen über Grundkenntnisse der Planung und Fertigung von Teilprothesen verfügen. Die Teilnehmer können ein selbst gefertigtes Modell für die professionelle Diskussion mitbringen.
            Mehr
            16. 11. - 17. 11. 2018 CDS Kurs zur Anwendung von metallfreier Keramik mit VITA VM9
            CDS ist eine einfache Anwendungstechnik von Keramik und eine neue Philosophie, eingeführt von Mike Prosperini. Das Verfahren offenbart eine neue Art des Kopierens und Erstellens von Restaurationen unter Berücksichtigung des natürlichen Erscheinungsbilds von Zähnen, insbesondere im Frontzahnbereich. Alle Teilnehmer werden zwei Solo-Beschichtungen im vorderen Bereich (Inzision-oben) und eine Solo-Beschichtung im hinteren Bereich (Molar) anfertigen.
            Mehr
            19. 11. - 22. 11. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz Bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit. Gussbasen – für Anfänger
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die auch Skelettprothesen als primären prothetischen Ersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit anbieten möchten. Jeder Teilnehmer wird mit den Details des gesamten Prozesses der Gussbasisherstellung bekannt gemacht werden und selber eine komplette obere und untere Skelettprothesen anfertigen. Grundkenntnisse über abnehmbare Prothesen sind von Vorteil.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM SCANNEN UND DESIGN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue oder Identica Hybrid und Software gekauft (SW)ExoCad und möchten Grundlagen des Scannens und Design erlernen.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM – SKANNEN, DESIGN UND FRÄSEN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue, Software (SW)ExoCad und Fräseinheiten – CC Power, CC Cosmo / Star oder CC Trendy gekauft und möchten Grundlagen des Scannens, Design und Fräsen erlernen.
            Mehr
            1. 6. - 2. 6. 2018 Digital Smile Design
            Das DSD ist der Ausgangspunkt von einfachen sowie komplexen Fällen von Zahnbehandlungen. Für viele Zahnärzte ruft der Behandlungsplanung einen Kompromiss zwischen Ästhetik und Funktion hervor, und das DSD ermöglicht uns jetzt einen vollautomatischen Planungsprozess, der hervorragende Ergebnisse liefern kann. Es ermöglicht uns, multidisziplinäre Entscheidungen zu treffen, die in den meisten unserer Fälle erforderlich sind, außerdem ist es ein hervorragendes Werkzeug für die Kommunikation mit dem gesamten Team. Der größte Vorteil von DSD ist der emotionale Mehrwert für den Patienten, der am ganzen Prozess teilnehmen kann und das DSD spricht eine universelle Sprache. Der Kurs ist sowohl für Zahnärzte, Zahntechniker und Spezialisten als auch für andere Mitarbeiter geeignet, wie zum Beispiel Zahnarzthelfer oder das Personal, das in Ihrer Zahnarztpraxis oder im Labor für die Vermarktung und Werbung verantwortlich ist.
            Mehr
            21. 5. - 22. 5. 2018 Design & Anfertigung von natürlichen zähnen im Frontzahn Bereich
            Nasser Shademan ist ein einzigartiger Zahntechniker mit einem unvergleichlichen künstlerischen Wert sowie überdurchschnittlichen Kenntnissen und Fähigkeiten auf globaler Ebene. Er ist der Begründer der mikro-ästhetischen Zahnmedizin – eines Konzepts, dass der Kunst der Erreichung eines natürlich wirkenden Lächelns gewidmet ist und dass die Dreidimensionale Ästhetik und Harmonie je nach Gesichtsform, Hautfarbe, Textur und Geschlechtsmerkmalen hervorhebt. Der Kurs eignet sich für alle, die schon seit längerem mit Keramikmasse arbeiten und sich durch unseren Kurs weiterentwickeln möchten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
            Mehr
            1. 6. - 2. 6. 2018 Digital Smile Design
            Das DSD ist der Ausgangspunkt von einfachen sowie komplexen Fällen von Zahnbehandlungen. Für viele Zahnärzte ruft der Behandlungsplanung einen Kompromiss zwischen Ästhetik und Funktion hervor, und das DSD ermöglicht uns jetzt einen vollautomatischen Planungsprozess, der hervorragende Ergebnisse liefern kann. Es ermöglicht uns, multidisziplinäre Entscheidungen zu treffen, die in den meisten unserer Fälle erforderlich sind, außerdem ist es ein hervorragendes Werkzeug für die Kommunikation mit dem gesamten Team. Der größte Vorteil von DSD ist der emotionale Mehrwert für den Patienten, der am ganzen Prozess teilnehmen kann und das DSD spricht eine universelle Sprache. Der Kurs ist sowohl für Zahnärzte, Zahntechniker und Spezialisten als auch für andere Mitarbeiter geeignet, wie zum Beispiel Zahnarzthelfer oder das Personal, das in Ihrer Zahnarztpraxis oder im Labor für die Vermarktung und Werbung verantwortlich ist.
            Mehr
            17. 9. - 20. 9. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit - Teilprothesen – Fortbildung
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die ihr Wissen über die Planung und Fertigung von Teilprothesen vertiefen wollen. Im Fokus stehen dabei in erster Linie die Planung von großen und kleinen Verbindungselementen sowie deren Modifikation im Einklang mit den Gesetzen von Statik und Biomechanik. Im Kurs werden drei fortgeschrittene Beispiele von Teilprothesen gefertigt. Teilnehmer müssen über Grundkenntnisse der Planung und Fertigung von Teilprothesen verfügen. Die Teilnehmer können ein selbst gefertigtes Modell für die professionelle Diskussion mitbringen.
            Mehr
            16. 11. - 17. 11. 2018 CDS Kurs zur Anwendung von metallfreier Keramik mit VITA VM9
            CDS ist eine einfache Anwendungstechnik von Keramik und eine neue Philosophie, eingeführt von Mike Prosperini. Das Verfahren offenbart eine neue Art des Kopierens und Erstellens von Restaurationen unter Berücksichtigung des natürlichen Erscheinungsbilds von Zähnen, insbesondere im Frontzahnbereich. Alle Teilnehmer werden zwei Solo-Beschichtungen im vorderen Bereich (Inzision-oben) und eine Solo-Beschichtung im hinteren Bereich (Molar) anfertigen.
            Mehr
            19. 11. - 22. 11. 2018 Skelettprothesen – der perfekte Zahnersatz Bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit. Gussbasen – für Anfänger
            Der Kurs ist für Zahntechniker geeignet, die auch Skelettprothesen als primären prothetischen Ersatz bei partieller oder totaler Zahnlosigkeit anbieten möchten. Jeder Teilnehmer wird mit den Details des gesamten Prozesses der Gussbasisherstellung bekannt gemacht werden und selber eine komplette obere und untere Skelettprothesen anfertigen. Grundkenntnisse über abnehmbare Prothesen sind von Vorteil.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM SCANNEN UND DESIGN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue oder Identica Hybrid und Software gekauft (SW)ExoCad und möchten Grundlagen des Scannens und Design erlernen.
            Mehr
            Termine nach Vereinbarung CAD/CAM – SKANNEN, DESIGN UND FRÄSEN
            Dieser Kurs richtet sich an die Zahntechniker, die haben schon Scanner Identica Blue, Software (SW)ExoCad und Fräseinheiten – CC Power, CC Cosmo / Star oder CC Trendy gekauft und möchten Grundlagen des Scannens, Design und Fräsen erlernen.
            Mehr

            Galerie